07.11.2018 17:45

Fahrt mit Fahrrad endet im Krankenhaus

(Kehl) Der Lenker eines Volkswagen hatte sein Auto am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr in der Neumühler Straße angehalten und war ...

Der Lenker eines Volkswagen hatte sein Auto am
Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr in der Neumühler Straße angehalten und
war gerade dabei die Fahrertüre zu öffnen, als er einen von hinten
herannahenden Radfahrer übersah. Der 14-jährige Velo-Lenker prallte
gegen die Türe des VW und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu.
Zur Behandlung seiner Blessuren wurde er in das Klinikum nach Kehl
gebracht.

Anzeigen
Anzeigen