08.01.2019 11:33

Widerstand in der Klinik

(Offenburg) Ein Beamter des Polizeireviers Offenburg wurde in den heutigen frühen Morgenstunden durch Widerstandshandlungen eines 42 ...

Ein Beamter des Polizeireviers Offenburg wurde
in den heutigen frühen Morgenstunden durch Widerstandshandlungen
eines 42 -Jährigen verletzt. Der Mann hatte sich nach der
mutmaßlichen Einnahme von Betäubungsmitteln zur Behandlung in den
Räumen des Ortenau Klinikums befunden und sich hierbei so sehr
daneben benommen, dass die Polizei um Hilfe gebeten wurde. Im Zuge
des erbetenen Einschreitens der Polizisten wandten sich die
Aggressionen des Mannes dann unvermittelt gegen die Beamten. Hierbei
zog sich ein Polizist leichte Verletzungen zu. Den 42-Jährigen
erwartet eine Strafanzeige wegen Widerstands gegen
Vollstreckungsbeamte. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen
Maßnahmen in eine Spezialklink überstellt.

Anzeigen
Anzeigen