banner banner
news-aus-baden.de

zurück

Nachricht

28.05.2014 21:21

Kinderzirkusfestival

Karlsruhe (mr) Es ist aus dem Karlsruher Terminkalender nicht mehr wegzudenken: Vom 8. bis 13. Juni 2014 steigt das sechste Kinderzirkusfestival des Stadtjugendausschuss e. V. im Otto-Dullenkopf-Park. Rund 300 Kinder zwischen 8 und 15 Jahren werden sich in Artistik, Jonglieren, in der Zauberei, am Trapez oder am Vertikaltuch versuchen und in wenigen Tagen eine komplette Zirkusaufführung auf die Beine stellen. Auch kurzfristig können sich noch Kinder anmelden, wenige Plätze stehen noch zur Verfügung. „Wir freuen uns, dass es bald losgeht“, sagt Zirkusdirektorin Irmi Schucker-Hüttel. Sie leitet beim Stadtjugendausschuss e. V. das Aktionsbüro „Otto D.“ und ist verantwortlich für alle Aktivitäten rund um das Zirkuszelt. Höhepunkte sind die Eröffnungsgala und die Aufführungen, die innerhalb der Woche erarbeitet werden und den Abschluss des Festivals bilden.

„Mit dem einfachen und wirksamen pädagogischen Konzept wird den Kindern vermittelt, dass sie in der Lage sind, selbst etwas zu erreichen. Selbstbewusstsein und Persönlichkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden so nachhaltig gestärkt“, beschreibt Irmi Schucker-Hüttel den Prozess, den die Kinder und Jugendlichen in dieser Woche durchlaufen. „Sie können Dinge ausprobieren, die sie zuvor noch nie versucht haben, loten Grenzen aus und wachsen über sich hinaus“. Angeleitet werden alle Workshops von erfahrenen Trainerinnen und Trainern. Das Kinderzirkusfestival ist Teil des Masterplans 2015 der Stadt Karlsruhe.

Ab Pfingstsonntag entsteht im Otto-Dullenkopf-Park ein richtiges Zirkusdorf mit mehreren großen Zelten, in denen die Kinder in Workshops für die Aufführung üben. Im Verpflegungszelt steht jeden Tag das Mittagessen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereit. Für alle Besucherinnen und Besucher ist während der Aktionszeit auf dem Gelände das Zirkuscafé geöffnet. Dort gibt es Popcorn, Eis, Kaffee und Getränke. Das Angebot ist verlässlich organisiert und beinhaltet deshalb eine durchgängige Betreuung zwischen 7.30 und 16 Uhr. Das reguläre Programm beginnt täglich um 10 Uhr.

Die Eröffnungsgala findet am Pfingstsonntag, 8. Juni, 11 Uhr, statt. Sie wird gestaltet von erfahrenen Kindern und Jugendlichen aus den zirkuspädagogischen Angeboten des Stadtjugendausschuss e. V., die seit vielen Jahren großen Zuspruch erhalten. Ab 14 Uhr gibt es dann das erste Schnuppertraining für die angemeldeten Festival-Kinder. In den darauffolgenden Tagen laufen auf dem ganzen Gelände die Workshops. Die Abschlussaufführungen finden am Donnerstag, 12. Juni, und Freitag, 13. Juni, jeweils 11 und 14 Uhr, statt. Der Eintritt für die Eröffnungsgala und die Aufführungen beträgt 5 Euro für Erwachsene (ermäßigt 2,50 Euro). Mit dem Karlsruher Kinderpass ist der Eintritt frei, der Karlsruher Pass berechtigt zum ermäßigten Eintritt.

Das Kinderzirkusfestival ist eine gemeinsame Veranstaltung der Mobilen Spielaktion, des Kinder und-Jugendhauses Durlach, des NCO-Clubs und des Aktionsbüros Otto D. im Stadtjugendausschuss e. V. Anmeldungen nimmt das Jugendfreizeit- und Bildungswerk (jfbw) in der Röckl-Passage (Bürgerstraße 16), Telefon 0721/ 133-5671 oder online unter der Internet-Adresse www.jfbw.de entgegen.

© by www.news-aus-baden.de 2006 - 2018
Impressum/Redaktion/Datenschutz
Webdesign+Programmierung

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!